Seoulmates
[Aktuell] Let me help you - Druckversion

+- Seoulmates (https://seokio.darkangelmirasun.de)
+-- Forum: Model Citizens (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Forum: Wanted & Unwanted (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=14)
+---- Forum: Divers (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=25)
+---- Thema: [Aktuell] Let me help you (/showthread.php?tid=404)



Let me help you - Hyeon Joonho - 09.09.2020


- Let me help you-

EINLEITUNG: I know you can do it on your own.
But let me help you.

Der Suchende
Hyeon Joonho • 27 Jahre • Betreuer • Suchtberater • Gwanak

Der Suchende trägt wie du schon gelesen hast den Namen Joonho, aber eigentlich bietet er den Leuten schnell das etwas kürzere Jun an. Er geht meistens auf die Menschen zu und das größte Bestreben, das er hat, ist anderen zu Helfen, die sich nicht selber helfen können. Schon sehr früh war für den immer freundlichen Jungen klar, dass er anderen helfen möchte und nach der Schule begann er ein Studium zum Sozialpädagogen. Das Studium hat er auch erfolgreich abgeschlossen und sich danach der Pflicht gestellt, seine Militärdienst zu leisten. Dieser ist nun rum und nach ein paar kleinen Startschwierigkeiten zurück in Seoul, hat er nun einen Job in einer Jugendstrafanstalt als Suchtberater. Ein Pilotprojekt, an dem er mitwirkt, um den sonst einfach eingesperrten jungen Menschen eine zweite Chance zu geben. Es entspricht so ziemlich allem was er sich als Beruf gewünscht hat, immerhin will er ja gerade denen helfen, die sonst eher ungehört blieben. Er wird dort also eine kleine Gruppe leiten um zu helfen, dass diese Menschen ihr Leben wieder in die richtigen Bahnen lenken. Gruppenstunden, Einzelgespräche und die Möglichkeit einen Job oder erstmal eine Ausbildung zu bekommen. In dem Bereich in dem Jun arbeitet sind sowohl Jene, die ihre Strafe absitzen, aber das Projekt zielt auch auf die Leute ab, die quasi auf Bewährung draußen sind und nur die Auflage haben, regelmäßig dort aufzutauchen.

AVATAR des Suchenden: Lee Minhyuk (MX)

Der/Die Gesuchte
Name: offen• 17-21 Jahre • Schützling • Beruf: offen • Wohnort: offen

Gesucht wird ein junger Heranwachsender am besten wie oben geschrieben zwischen 17 und 21 Jahren. Welches Geschlecht der Gesuchte haben soll, lasse ich offen. Sowieso hast du für den Charakter jegliche Freiheiten. Ob er nun von seinen Eltern im Stich gelassen worden ist, oder seine Eltern ihn wegen jedem kleinen Fehler schlagen haben und er deswegen jetzt lieber Drogen nimmt. Vielleicht gerät er auch einfach durch die falschen Freunde auf die schiefe Bahn. Ganz egal was der Auslöser war, nun ist er Drogenabhängig. Welche Droge genau, würde ich wieder deiner Kreativität überlassen. Was auch noch fest steht, er wurde festgenommen und in dieses Pilotprojekt gesteckt. Ob er das erste Mal mit der Polizei zu tuen hat oder bereits Schwierigkeiten hatte, nun da will ich dir nichts vorschreiben, klar ist nur das Projekt ist eine neue und bisher einmalige Möglichkeit, denn für gewöhnlich landen drogenabhängige Teens hinter Gittern. Südkorea findet Drogen nämlich gar nicht toll.
So wirklich begeistert ist dein Charakter dann natürlich auch nicht, dass da plötzlich so ein Typ auftaucht, der ihm auch noch anfängt im Leben herum zu pfuschen. Am Anfang macht er eher dicht und will das ganze nur aussitzen, statt mit zu machen. Eine harte Nuss eben. Stur, Dickköpfig, verbissen, das dürfte es ganz gut beschreiben. Wieso sollte es auch plötzlich jemanden interessieren warum und weshalb dein Charakter ist wie er eben ist.

Das ist auch so die ersten Ideen die ich zum Plot hätte. Der Einfachheit halber nenn ich deinen Charakter einfach mal Tae. Tae ist auf Bewährung draußen und wurde in besagte Maßnahme gesteckt um die Wirksamkeit der ganzen Idee zu erkennen. Wenn das nicht schon schlimm genug wäre, bekommt er Jun als direkten Betreuer an die Seite. Er fungiert quasi als Vormund und sorgt dafür, dass Tae seine Therapie macht wegen den Drogen, gleichzeitig geht es darum die Gründe dessen zu betrachten und gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten. Nur um gemeinsam zu arbeiten, muss Jun erstmal zu Tae durch dringen.

Avatarvorschlag: XXX XXX


LETZTE WORTE: Die berühmten letzten Worte. Das gröbste steht bereits oben. Neben Jun ist es wichtig auch noch andere Anspielpunkte zu haben, aber ich denke das dürfte in unseren Forum schon möglich sein. Wir haben einen Drogendealer und einige zwielichtige Gestalten, sollte dein Charakter einen kriminellen Hintergrund besitzen oder entwickelt haben. Meine Posting Geschwindigkeit ist mal so mal, manchmal bekommst du nach einer Stunde schon eine Antwort mal dauert es ein paar Tage. Je nachdem wie es das Real Life zu lässt. Bei der Länge der Posts passe ich mich meistens an, aber hier gibt es ja keine mindest Länge. Für alles weitere wie dem Plotten und dem absprechen, kann ich hier im Forum die PNs anbieten oder auch Skype, was lieber ist.