Seoulmates
Why didn't you trust me? - Druckversion

+- Seoulmates (https://seokio.darkangelmirasun.de)
+-- Forum: Model Citizens (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=12)
+--- Forum: Wanted & Unwanted (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=14)
+---- Forum: Weiblich (https://seokio.darkangelmirasun.de/forumdisplay.php?fid=24)
+---- Thema: Why didn't you trust me? (/showthread.php?tid=665)



Why didn't you trust me? - Phyo Changho - 20.11.2021

Trigger:
Anti-LGBTQIA+



- Why didn't you trust me? -

EINLEITUNG: Eigentlich bist du keine Drama Queen, du bist Koreas bekannteste Streamerin. Leider kam dieser Ruhm durch deine Freundschaft zu Neehoo, dem beliebtesten Gamer des Landes. Momentan steckt ihr beide in einer Krise. Du hast dich in einen anderen Mann verliebt und bist abgetaucht, einmal die Privatsphäre genießen, die du an Changhos Seite nicht haben konntest. Von diesem Tauchgang kehrst du nun zurück und siehst was sich alles verändert hat.

Der Streamer
Phyo Changho aka Neehoo • 27 • guter Freund • Gaming Streamer

Phyo Changho ist dein bester Freund und bevor du auf Abstand gegangen bist, war er dein Lebensgefährte, zumindest für die Öffentlichkeit. Changho ist besser bekannt unter seinem Internetnamen: Neehoo. Er verdient sein Lebensunterhalt als Gamer. Er ist ein sehr bekannter Let's Player und Streamer. Das macht er schon seit einigen Jahren. Mit 21 zog er nach Seoul und startete seine Karriere hauptberuflich.
Mittlerweile ist er fast 28 Jahre alt.

Schon lange ist Changho klar, dass er schwul ist. In einem Land wie Südkorea, wo es nicht gerne gesehen ist, dass man von der Norm abweicht, ist das alles andere als gut. Man wird nicht berühmt als homosexueller Mann. Deswegen fokussiert er sich sehr auf seine Karriere. Er hat keine Zeit für sein Liebesleben. Er streamt fast täglich auf Twitch und lädt immer noch mehrere Let's Plays auf YouTube hoch.
Von seinem Charakter, kann man ihn fast als Liebling der Schwiegermütter bezeichnen. Er ist höflich, zuvorkommend und respektiert seine Mitmenschen. Viele weibliche Fans bleiben bei ihm hängen, wegen seinem Aussehen, bleiben ihm aber treu, wegen seiner friedlichen und harmonischen Art. Männer werden von seinem Humor bestochen und der breiten Auswahl an Games die er spielt. Am meisten hängt er jedoch in Fortnite. Früher zockte er verschiedene Ego-Shooter und versuchte E-Sportler zu werden, was seine Eltern verhindert hatten. Nun hat er eine andere Karriere, die ihm ebenso viel einbringt und fast zukunftssicherer ist… wäre da nicht seine Sexualität und da… da kamst du ins Spiel.

AVATAR des Suchenden: Shownu / Son Hyunwoo [Monsta X]

Das Mädchen
Lee Dahye • ~26 • Ex-Freundin • Beauty YouTuberin

Du warst die engste Vertraute von Neehoo. Er hat noch andere Freunde, aber dich kennt er schon einige Jahre. Als er zu seiner Tante nach Seoul zog, um sich mit seiner gesamten Kraft auf seine Gaming Karriere zu konzentrieren, wohntest du in seiner Nachbarschaft. Ihr beide habt euch angefreundet und vielleicht brachte er dich auch auf die Idee, dich ebenfalls in der Öffentlichkeit zu zeigen.

Du fingst auch an auf Youtube Videos zu veröffentlichen. Gaming ist nicht dein Metier. Du fingst mit einfachen MakeUp Tutorials an und hast Changho um Hilfe gebeten. Die Zahlen waren nicht schlecht und als du zum ersten Mal Neehoo als Model dabei hattest stiegst du auf.
Was dich herausstechen lässt, ist das du nicht einfach auf MakeUp setzt und Rezensionen zu Pflegeprodukte machst. Ebenso fingst du an dich zu verwandeln. Dein Gesicht ist eine Leinwand und regelmäßig stellst du etwas anderes dar. In deinen Streams können die Leute dir die ganze Zeit zu sehen und dir während der Verwandlung Fragen stellen.
Du hast einige Werbepartnerschaften mit Konzernen und mittlerweile verdienst du gut.

Dann kamen immer mehr Fragen auf, die das Privatleben von euch beiden betraf. Irgendwann sah der Streamer keinen Ausweg mehr und bat dich um Hilfe. Er bat dich um eine Scheinbeziehung. Ihr wart eh ständig beisammen, warum nicht einfach so tun als wäre da mehr. Warum genau, sagte er dir nicht, sondern bat lediglich ihm zu vertrauen, dass er nichts unlauteres tat. Du hast das akzeptiert, denn es gab dir auch Sicherheit und privat übertrat Changho auch nie eine Grenze. Wann immer du ihn ins Vertrauen gezogen hatte, hatte er dich nicht enttäuscht.

Was ist dann geschehen?
Changho und Dahye trennten sich, da Dahye sich in einen anderen Gamer verliebte. Changho nannte den Grund der Öffentlichkeit nicht und erntete dafür einen großen Shitstorm. Dahye ging auf Abstand, schaltete ihr Social Media ab und wollte einfach ihre Beziehung mit dem neuen Freund genießen.

Was soll jetzt passieren?
Dahye kommt zurück, taucht wieder auf und versucht da weiterzumachen, wo sie vorher war. Ist sie immer noch in einer Beziehung? Das könnte ich mir sehr gut vorstellen.
Sie taucht aus der Versenkung auf, erwartet ihre Fans zurück und ebenso will sie wieder Changhos beste Freundin sein, aber das Leben ging weiter ohne sie. Changho musste nicht ins Militär und ist nun in einer Beziehung mit seinem guten Freund Jae. Das hier soll nichts Harmonisches werden. Dem Drama ist nur eine Grenze gesetzt und zwar die, das Changho und Jae nicht öffentlich geoutet werden. Das würde nämlich ihre Karrieren sofort beenden. Aber ich habe nichts gegen Intrigen, Streit und viel Ärger. Dahye ist eigentlich eine freundliche Person, aber sie fühlt sich nach all den Jahre betrogen und hintergangen.


Avatarvorschlag: Jeon Jiwoo (KARD)
(Ava nur Vorschlag)


LETZTE WORTE: Da du es bis hierhin geschafft hast, muss ich dir noch ein paar letzte Fakten mitgeben. Das hier ist der dritte Versuch, um Dahye ins Spiel zu bringen. Zwei Vorgänger haben mich schon hängen gelassen, weswegen ich in einem plötzlichen Anfall von Dickkopf die beiden im InGame getrennt habe.

So ganz kann ich den Charakter trotzdem nicht gehen lassen. Ich sehe sehr viel Story Potential in ihr, wenn sich nur ein zuverlässiger Mitspieler findet. Neben Changho gibt es als Anspielpartner noch Jae, sein kind of boyfriend und Kumpel von Dahye.
Dadurch, dass Dahye schon zweimal gespielt wurde, gibt es Vorlagen an denen du dich orientieren kannst (wenn du das willst). Du kannst die Steckbriefe nur nicht komplett übernehmen. Interessiert dich das Gesuch, hab keine Angst dich zu melden, du hast keine großen Fußstapfen zu füllen.
Ich suche lediglich Kreativität und etwas Aktivität.

Wir sind ein offenes, freundliches Forum mit viel Verständnis.
Anschluss ist uns sehr wichtig, deswegen versuchen wir neue Charaktere so gut wie möglich zu vernetzen. Wir haben ein gemütliches Postingtempo, trotzdem müsst ihr hier nicht Monatelang auf Antworten warten.

Das Seokio ist ein LGBTQ+ friendly RPG in Seoul, Südkorea. Ein Land das nicht wirklich als LGBTQ+ freundlich bekannt ist, weswegen sich mit unseren Charakteren eine kleine aber liebenswerte Sub-Kultur gebildet hat, die unter der strengen und erfolgsorientierten Kultur leidet, aber auch mit ihr lebt.

Hast du jetzt noch Fragen? Dann raus damit. Ich bin im Forum erreichbar und hab für weitere Absprachen auch Skype und Discord.